Für unsere Webseiten verwenden wir Cookie-Dateien. Die Cookies lassen uns erkennen, wie die Benutzer die Webseite nutzen. Dadurch können wir die Webseite so modifizieren, dass ihre Nutzung angenehmer und interessanter wird. Wir verwenden Cookies ebenfalls für Werbe- und statistische Zwecke. Cookies können auch von den mit uns zusammenarbeitenden Werbetreibenden und Forschungsunternehmen verwendet werden. Sie können jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Die Nutzung unserer Webseiten ohne Änderung der Cookie-Einstellungen bedeutet, dass sie auch in ihrem Rechner platziert werden. Detaillierte Informationen über die Anwendung von Cookies, auch über die Möglichkeiten der Cookie-Einstellungen, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ereignisse

Samstags finden in den Monaten Juli und August vor einer einmaligen Kulisse, nämlich im Stefan-Batory-Innenhof des Wawel-Schlosses, der sonst für Besucher n...  »

Zum ersten Mal fand das Sommer-Jazzfestival im Juli 1996 im Rahmen des 40. Jubiläums der Kleinkunstbühne „Keller zu den Widdern“...  »

Das reiche Festivalprogramm beinhaltet Aufführungen, mit denen die Geschichte des europäischen Tanzes näher gebracht wird und die zugleich an den Ursprung...  »

Alljährlich füllt sich der Hauptmarkt mit Verkaufsständen, an denen Erzeugnisse der Volkskunst und des Kunstgewerbes angeboten werden. Seine Waren stellen h...  »

Dieser Kulturevent findet seit 2003 auf dem Hauptmarkt oder dem Kleinen Markt (Mały Rynek) statt...  »

Die Synagoge wurde für den Rabbiner, Philosophen und Talmudisten Moses Isserles, genannt Remuh, gestiftet. Er erfreute sich einer solchen Hochachtung und Verehrung, dass sein Platz in der Synagoge während der Gottesdienste bis heute frei bleibt... »

Sprachwissenschaftlern zufolge bedeutet das Wort „wąwel“ einen trockenen Ort inmitten von Sumpfland. Mag sein, dass diese felsige Anhöhe eben darum zum Sitz eines altslawischen Stammes gewählt wurde... »

Der Stolz der Kirche ist die Kapelle des heiligen Hyazinth (der erste Dominikaner in Polen) aus der Zeit der Spätrenaissance, zu dem eine Marmortreppe führt... »

Die Perle der Krakauer Wehrarchitektur – die gotische Barbakane, auch Rondell genannt – entstand in Zusammenhang mit der seit Ende des 15. Jahrhunderts anwachsenden Türkengefahr... »

Top 5

Am meisten besucht

1

Museen in der Umgebung

Nicht lange nach der Befreiung wurde das ehemalige Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz zu einer Gedenkstätte mit großer Bedeutung für die gegen... »

Am besten bewertet

1

Ereignisse

In einer Juninacht laden alle Krakauer Theater die Liebhaber der Dionysischen Kunst zu einer außergewöhnlichen Reise ein...  »

Planer

Planer ist ein benutzerfreudliches und intuitives Werkzeug, das Sie die Besichtigung von Krakau planen, sich die attraktivsten Stellen und Ereignisse merken und die Magie dieser Stadt entdecken lässt.

Zur Planer-Site

Newsletter subskribieren

Fügen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um laufend Mitteilungen über die interessantesten Kulturereignisse in Krakau zu bekommen (Newsletter in englischer Sprache).

Nur in Krakau

Kraków Travel - Johannismarkt

Johannismarkt

 

Der Johannismarkt wird am Rande des Weichselkranzfestes veranstaltet. Wie in alten Zeiten ziehen aus entfernten Gegenden Wanderkomödianten, Gaukler, Troubadouren, Kaufleute und Krämer nach Krakau.... »

 
Kraków Travel Info Kraków Kraków Convention Bureau Magiczny kraków